RODENA.DE RODENA Theologisch-Historischer Verein
Rodena THV Saarlouis-Roden . RODĒNA Theologisch-Historischer Verein Saarlouis-Roden . Theologisch-historische Gesellschaft
 
Startseite | Newsblog | Alle Artikel anzeigen | Ausarbeitungen, eBooks & Co auf einen Blick | Rodena THV on Tour | Rodena THV | E-Mail Kontakt
     

Wilhelm Hector

 

Wilhelm Hector wurde am 18. Januar 1855 als Sohn des Müllers Peter Hector und seiner Frau Maria, geb. Quirin, in Roden bei Saarlouis (ja Roden war einmal ein echtes Dorf!), geboren. Die Familiennamen Hector und Quirin kennt man als alte Rodener Namen und Bezeichnungen von Mühlen. Doch zurück zu Wilhelm Hector...

Hector studierte Architektur in Karlsruhe, Aachen und Darmstadt. Im Jahre 1884 nahm er die Arbeit als Architekt auf und fand Anstellung bei Architektur-Büros in Antwerpen, Saarlouis und Düsseldorf. Schon früh beschäftigte sich Hector mit dem Entwurf von sakralen Bauten.

Und so verwundert es auch nicht, wenn die Zahl an sich trotzdem beeindruckend ist, dass er mehr als 50 Kirchen neu entworfen bzw. Erweiterungspläne für bestehende Sakralbauten umgesetzt hat. Das "umgesetzt" trifft übrigens bei vielen Projekten im wahrsten Sinne des Wortes zu, da er recht häufig nicht nur in der Planungsphase selbst beteiligt gewesen ist, sondern die kompletten Baustufen bis zur jeweiligen Fertigstellung mitbegleitete.

In den Jahren 1905 bis 1907 war der Architekt und Landesbaurat Albert Boßlet Schüler von Wilhelm Hector in Saarbrücken. Am 02. September 1918 verstarb er in Wiesbaden.[1]

 

Als die herausragende Lebensleistung des Wilhelm Hector kann man zwei Punkte anführen: zum einen prägte er den Historismus im Saarland wesentlich mit und zum anderen war er an zahlreichen Kirchenbauten im Bistum Trier mitbeteiligt.


Sakralbauten [2]

Pfarrkirche St. Josef, Saarlouis-Fraulautern, 1886–1895
Pfarrkirche St. Gangolf, Wadgassen-Differten, neugotisch 1891–1893


Pfarrkirche St. Sebastian, Köllertal, 1908–1909
Pfarrkirche Herz Jesu, Köllerbach, neugotisch ab 1896
Kirche St. Johannes Baptista in Saarbrücken-Altenkessel, neugotisch 1902–03
Pfarrkirche St. Leodegar, Beckingen-Düppenweiler, neugotisch 1897–1900
Pfarrkirche St. Andreas und Mariae Himmelfahrt, Beckingen-Reimsbach, neugotisch, 1898–1901
Pfarrkirche Herz Jesu, Merzig-Besseringen, 1906–09
Pfarrkirche St. Peter in den Ketten, Merzig-Hilbringen, neugotisch 1890–91
Pfarrkirche Herz Jesu, Wadern-Kostenbach, 1887–89
Pfarrkirche St. Martin (nur Kirchenschiff), Wadern-Wadrill, 1888
Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Geislautern-Völklingen, neugotisch, 1906–1907
Pfarrkirche St. Josef, Völklingen-Wehrden, 1897–99
Pfarrkirche St. Maria Magdalena, Illingen-Hüttigweiler, 1910–11
Bergkapelle Zu den Sieben Schmerzen Mariens (Wallfahrtskirche), Illingen, 1901
Pfarrkirche St. Michael, Merchweiler-Wemmetsweiler, neugotisch 1898–99
Pfarrkirche Herz Jesu, Neunkirchen-Münchwies, 1906
Schwesternwohnung mit Pflegestation und Nähschule, Ottweiler, 1904–05
Pfarrkirche St. Agatha, Kleinblittersdorf, neuromanisch 1906–1908
Pfarrkirche Morsbach (Lothringen), 1907
Pfarrkirche St. Martin , Schweich (Rheinland-Pfalz), 1894–1897
Pfarrkirche Alf (Rheinland-Pfalz)
Pfarrkirche Marpingen
Pfarrkirche St. Maximin, Pachten
Pfarrkirche St. Sebastian, Püttlingen, 1908–11
Pfarrkirche Herz Jesu, Püttlingen, 1896–99
St. Josefs-Haus, sog. Kloster, Riegelsberg, 1898
Pfarrkirche St. Michael, Saarbrücken-Gersweiler, 1888–89
Pfarrkirche Sankt Martin, Bickendorf, 1896–97
Pfarrkirche Mariä Heimsuchung, Heusweiler, 1898 Erweiterung des 1862–63 von Carl Friedrich Müller entworfenen Baues
Pfarrkirche St. Josef u. St. Wendelinus, Diefflen, 1899–1900 (kriegszerstört)
Pfarrkirche St. Kosmas und Damian, Spreitenbach (bei Zürich, Schweiz), 1903–04

Sonstige Bauten

Saarbrücken-St. Johann:
Villa Heckel, Bismarckstraße 47, 1899
Wohn- und Geschäftshaus, Cecilienstraße 33, 1898
zwei Miets- und Geschäftshäuser, Fürstenstraße 5/7, für den Trierer Kaplan und Zeitungsverleger Georg Friedrich Dasbach, 1897 (Hausnr. 5: Geschäftshaus und Buchdruckerei der St. Johanner Volkszeitung)
Wohnhäuser Schumannstraße 24/26, 1908


Literatur

[1] Vgl. Pfarrgemeinde Maria Himmelfahrt Marpingen: Pfarrbrief Jahrgang 14 - Nr. 1/2003, http://mariahimmelfahrt-marpingen.de/Aktuelles/PFARRBRIEFA5.PDF [eingesehen am 07.06.2012], S. 17.

[2] Saarländische Biographien: http://www.saarland-biografien.de/Hector-Wilhelm [eingesehen am 07.06.2012]. Auch: Hans-Berthold Busse: Wilhelm Hector. In: Saarländische Lebensbilder, Band IV. Saarbrücken 1989, S. 131–154. Auch: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Rheinland-Pfalz, Saarland. 2. Auflage, Deutscher Kunstverlag, München 1985.

 

Andreas Neumann

 

 
Startseite

 

Themenartikel
 
  alle anzeigen

 

 

Galerien
  alle anzeigen

 

Gedenk- und Heiligentage, Koran
Rund um den 07. August
Aktuelles diesen Monat

Heute ist der Gedenktag von:
Afra_von_Augsburg, Albertus_Siculus
Hl. Altfrid
Monika_von_Tagaste,_Mutter_von Augustinus_von_Hippo

Heute ist der Heiligentag von:
Hl. Sixtus_II. (g/r)
Hl. Kajetan_von_Thiene(g/w)
 
  zufälliger Koranvers

 

Gratulation an Phelan zur Verleihung der Bischof-Paul-Etoga-Medaille durch die CV Afrika-Hilfe


 
  weiter

 

Projekt: Bibel online

Einheitsübersetzung und Luther Bibel von 1545, sowie weitere Informationen rund um das Buch der Bücher.

 
  weiter

 

Projekt: Koran online


Als Prachausgabe oder durchsuchbare Textsammlung.

 
  weiter

 

 

 

 

     
   

 

 

wissen.rodena.de - Wörtbucher, Hintergrundfakten; koran.rodena.de - Koran online   Online-Projekte
     
     

Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB. Für das Bildmaterial danken wir: Herren Dillinger, Gröber, Grevelding, Mann, Neumann. Es gilt das Impressum von rodena.de ePapers.

  Impressum
     
museum. academia wadegotia, priesterjubilaeum.petrus-paulus.de - Informationsseite zum Goldenen Priesterjubiläum des Ehrendomherrn, Prälaten, Pfarrer Dillinger, petrus-paulus.de - Informationsseite der Bruderschaft der Hl. Apostel Petrus und Paulus
  Partnersites
     
   
     
Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden, solange es sich nicht um Mirrors der Wikipedia handelt. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.  
     

 

Dieses Subportal ist Teil der Rodena ePapers. Es gelten sowohl das dortige Impressum, wie auch der Datenschutz.